Theaterprojekt in Namibia

Hier könnt ihr unser Projekt unterstützen!

Wir, Sonja und Germaid, sind ein Frauen-Power-Duo gefüllt mit Kreativität, Leidenschaft für Kultur, der Liebe für das Reisen und der Lebensaufgabe, Kinder und Jugendliche zu fördern und ihnen ein Lächeln auf’s Gesicht zu zaubern. Mit unseren gemeinnützigen Vereinen Magics e.V. (Sonja) und be the change e.V. (Germaid) arbeiten wir erstmalig zusammen und haben das Projekt „Kind der Erde“ entwickelt. Innerhalb einer Woche haben wir mit Kindern eines Kinderheims in Windhoek (Namibia) ein Musik-Theaterstück erarbeitet und aufgeführt.

Theater
Gemeinsam mit den Kindern haben wir ein Theaterstück kreiert, bei dem die Ideen der Kinder im Mittelpunkt stehen. Sie konnten sich aussuchen, welche Rolle sie spielen wollten und wie die Geschichte verlaufen soll.

Musik
Musikalisch orientierten wir uns dicht an lokalen Liedern und Tänzen, die in das Stück mit eingebunden wurden. Auf der Basis dieser Lieder konnten wir neue Strophen oder neue Lieder entwickeln, die zum Thema des Stücks passten.

Konzept

„Kind der Erde“ spricht das innere Bedürfnis eines jeden Kindes auf dieser Erde an, mit der eigenen Geschichte gesehen, gehört und wertgeschätzt zu werden. Die einfühlsame, pädagogische Vorgehensweise mit Hilfe des Theaterspielens und der Musik schafft einen wertfreien Raum, indem sich Kinder jeden Alters, jeder sozialen Schicht und aus jeder Kulturgruppe auf spielerische Art und durch Eigeninitiative mit ihren Geschichten und persönlichen Hintergründen auseinandersetzen können.

Hier gibt’s ausführliches Material zum Projekt in Namibia:

Video-Projekt-Bericht von Sonja & Germaid:
https://www.youtube.com/watch?v=Ii2rS_7itb4

Fotostory und Projektbericht:
http://btcev.de/fotostory-kind-der-erde-projekt-the-windhoek-town-musicians/

AUFFÜHRUNG vom 17. Juli „The Windhoek Town Musicians!“:
https://www.youtube.com/watch?v=exf2JsN0Po4